schwarz_weiß

Schwarz auf Weiß – Decoration: None

 

Schwarz auf Weiß – Decoration: None, Installation von BaNu: Kooperation mit Madame Pippistrelle

2014, Papier, Holzleim, Pigment, Bilderrahmen, 200 x 100 cm

Unsere gegenwärtige Gesellschaft angekurbelt von einer unermüdlichen Wirtschaft hegemonialer Schönheitsnormen erschafft die Utopie eines menschlichen Ideals. Die Installation Schwarz auf Weiß – Decoration: None thematisiert diese Problematik, um Normierungen bezüglich körperlicher Geschlechtlichkeit entgegenzutreten. Die entstandenen Formen sollen Geschlechtsteile erkenntlich machen.
Schwarz auf Weiß wird eine körperlich geschlechtliche Vielseitigkeit präsentiert, wie sie sonst verschleiert und vom alltäglichen Diskurs ausgeblendet wird. Gesellschaftlich wird eine Zwei-Geschlechter-Konstellation, also Frau-Mann produziert. Die Installation thematisieren ebenso Intergeschlechtlichkeit.